Heft 1 

 

1.AUS BLAUEM DUNST

Wie ein stolzes Schiff einläuft

2.SIGNALE EINER ALTEN HAFENSTADT

Sehnsucht und Liebe in Flensburg

3.MANN VOR WELLE

…und läuft einfach nicht weg

4. DIE NÄCHTE BEI DER APFELFAHRT

5.THE SAILING SHIP / ÜBER DIE KIMM

Abschied

6….EINE ROSE GESCHENKT BEKOMM`

7.DAS BESTE AN BORD–SHANTY

Unersprießlichkeiten einer

Catering–Ausfahrt

8.VOR 8 TAGEN IN FLENSBURG

Eine Reality Moritat

9.ZUHAUS` IM VIERTEL UNGEREIMT

Wie `s so ist, wenn Zugvögel über einen

Hühnerhof ziehen…

10.DER KÜCHENTISCH

…nach dem Fest

11.FREIHEIT

12.DAS GESICHT DER STADT

Bitteres Liedchen vom Abort der Stadt

13.JETZT IST ZEIT, LASS UNS GEH`N!

„Haltet mich nicht auf!“

Heft 2 

 

1.SIEH` MAL, DAS GRAS!

2.EJ, STRASSENSÄNGER!

3.LIED VOM VERLORENEN SPIEL

Gesenster Ball mir Außenrist

4.CHORAL VOM TIEFEN FALL

5.MEIN HERR, MEIN HERR

…ACKERMANN…

allein die Geste zählt!

6.WER KILLTE DAS KIND

Aus dem Eis…

7.LIED VOM EISENGIESSER

Was bricht uns das Genick?

8.BIEDERMANNS ALPTRAUMHAFTER HÖLLENRITT

9.REIN VEGETATIV

Zu früh in der City vor einem

Straßenauftritt

10.VERLIEBTHEITSERINNERUNGEN

…als Verliebtsein Gegenliebe fand

Heft 3 

 

EINLEITUNG:

- Der Bänkelsänger

- Poesie der Straße

1.LIED DES SPERRMÜLLWERKERS

2.HINTER DEM ZAUN

3.SCHLECHTER-ÄRGER-

GUTER-ÄRGER-  BLUES

4.UNTERHALB DER ELBE, IM TUNNELRESTAURANT

5.IM GESICHT DER STADT

Ausfallstraße in  Sommerglut…

Bitteres Liedchen vom Kreuzgang

6.FRÜHLINGS-RAG

7.DAS KÜHNE ATTENTAT

des Bürgermeisters Tschech

gegen Wilhelm IV.

Frecher Bänkelsang

8. DER LEIERMANN…INTERRUPTUS

Ein Schubertlied

9.UCHTE

Liebeslied an ein Kindheitsparadies

zwischen den Mooren

10.GESANG VOM HALT

üzes offerte